Menü
Signature

Unsere Ergebnisse beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2019

Wenn am 5. Juli alle Lernenden des BeBe-Gymnasiums ihre Zeugnisse überreicht bekommen, werden auch die Teilnehmer des BWF für ihr Engagement und ihre Ergebnisse im Rahmen der Jahrgangsstufenzusammenkünfte geehrt.

Unsere besondere Anerkennung gebührt Sarah Baade aus der Klasse 9/1, die im Wettbewerb SOLO LATEIN wie bereits im Vorjahr den dritten Platz erreichte und als Preisträgerin am 11. Juni 2019 im Rahmen einer Festveranstaltung im Sächsischen Landtag von Herrn Wolff (Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Kultus) und Frau Bach (Landesbeauftragte Sachsens für den Bundeswettbewerb Fremdsprachen) beglückwünscht wurde.

An dieser Veranstaltung nahmen auch Schülerinnen der Klasse 9/2 des BeBe-Gymnasiums teil, die Preisträger des Wettbewerbs TEAM SCHULE in englischer Sprache wurden. Ihr Film „The life of a student“ beeindruckte die Jury. Herzlichen Glückwunsch auch ihnen und ihrer Betreuungslehrerin Frau Bär! (Einen Rückblick aus Sicht der Schülerinnen können Sie unten nachlesen.)

Unter 170 Teilnehmern in der Wettbewerbssprache Englisch belegten Freya Braune (9/4), Emma Kaul (10/2), Annalena Kunz (10/2) und Lilly Hörchner (10/2) gute Plätze unter 100. Theresa Thiel (Kl. 8/3) stellte sich in der Fremdsprache Französisch (61 Wettbewerber) als einzige Teilnehmerin unserer Schule den Aufgaben und erzielte eine ansprechende Leistung.

Die zwei weiteren Latein-Teilnehmer aus der Klasse 9/1, David Spickenheuer und Patrick Tittes, erreichten unter 37 Mitstreitern ebenfalls ansprechende Leistungen.

Wir gratulieren ihnen und den hier nicht genannten Teilnehmern und würden uns freuen, sie und weitere interessierte Fremdsprachenlernende im kommenden Schuljahr wieder beim Wettbewerb zu begrüßen.

Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 10 nehmen mit einer Fremdsprache am Solo-Wettbewerb teil. Die Lernenden der Klassenstufe 10 können wählen und ebenfalls am Wettbewerb SOLO PLUS mit zwei Fremdsprachen teilnehmen. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 und 12 starten weiterhin beim SOLO PLUS. Für den Wettbewerb TEAM SCHULE können sich Gruppen der Klassenstufen 6 bis 10 anmelden.

Macht mit und probiert euch aus! Anmeldungen sind bis zum 6.10.2019 möglich!

S. Beykirch (Verantwortliche für den Wettbewerb)

Preisträger des Wettbewerbs TEAM SCHULE

Als Gruppe nahmen wir in diesem Schuljahr beim Bundeswettbewerb für Fremdsprachen teil. Über Frau Bär meldeten wir uns dafür an. Unsere Aufgabe bestand darin, einen Videobeitrag von 5 Minuten in englischer Sprache zu gestalten.

Nachdem unsere Anmeldung sichergestellt war, einigten wir uns auf das Thema „Schule“ für unseren Beitrag. Mit einem einfachen, groben Drehbuch war der Grundstein gelegt. Im Laufe der Zeit haben wir Szenen ergänzt und entfernt oder angepasst. Ein Großteil des Videos wurde während der Dreharbeiten improvisiert, weshalb das Drehbuch ständig anhand unserer gedrehten Szenen verändert wurde. Während eine Schülerin die Bearbeitung des Videos übernahm, erledigten die anderen Gruppenmitglieder zusätzliche Aufgaben wie das Vorstellen der Gruppenmitglieder und das Vervollständigen des Drehbuchs. Am Ende kamen wir nochmal etwas in Zeitdruck, schafften letztendlich jedoch alles.

Nach einer gewissen Wartezeit bekamen wir die Einladung zur Preisverleihung. Am 11. Juni 2019 war es dann endlich so weit. Gemeinsam mit Frau Bär fuhren wir zum Plenarsaal des Sächsischen Landtages. Da wir nicht wussten, welchen Preis wir erhalten werden, waren wir sehr aufgeregt. Die vielfältig gestaltete Preisverleihung war sehr spannend. Wir bekamen den 2. Preis und sind somit in der Kategorie Englisch eine der besten Gruppen in ganz Sachsen. Wir bekamen ein Buch für jedes Gruppenmitglied und 150 € Preisgeld. Im Anschluss an die Veranstaltung gab es noch einen Imbiss und dann ging es glücklich und strahlend wieder nach Hause.

Tala Almubarak, Luna Verdugo Alonso, Justina Auerbach (9/2)