Menü
Signature

Tag der offenen Tür 2021 - VIRTUELL

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auf dieser Seite möchten wir Sie herzlich zu einem virtuellen Rundgang durch unsere Schule einladen. Folgen Sie einfach unserer Schülerin Susanna auf ihrem Weg durch die Schule und erhalten Sie so und mithilfe zahlreicher Links und Videos einen lebendigen Eindruck von unserem Gymnasium!

Beginnen Sie mit dem Imagefilm unseres Gymnasiums, erstellt von IB-Schülerinnen und -Schülern der Jgst. 11 im Jahr 2019.

Liebe Kinder, liebe Eltern,

mein Name ist Susanna und ich lerne in der Klasse 6/1 am Bertolt-Brecht-Gymnasium. Im letzten Schuljahr habe ich als Schülerin der 5. Klasse Grundschulkinder und ihre Eltern durch unser Schulgelände geführt. Da in diesem Jahr unser Tag der offenen Tür nicht in seiner gewohnten Form stattfinden kann, möchte ich euch nun auf dieser Seite mitnehmen und euch die wichtigsten und interessantesten Orte des BeBe, wie unsere Schule liebevoll genannt wird, zeigen.

Wir begegnen uns im Foyer des Hauptgebäudes. Nachdem ihr durch die Glastüren unser Schulgebäude betreten habt, seht ihr rechts an der Wand einen Schriftzug. Es ist die Unterschrift des Namensgebers unserer Schule: Bertolt Brecht. Das Wandbild links hat auch mit Brecht zu tun: In ihm hat Professor Schellenberg gemeinsam mit Lehrerinnen und Schülerinnen auf abstrakte Art und Weise wichtige Werke und Figuren Brechts verarbeitet. Nun nehme ich euch mit auf unseren Rundgang.

Als erstes fällt sofort unsere helle Aula auf: Hier finden normalerweise den ganzen Tag über Aufführungen des Barockspektakels der 7. Klassen statt. Die 7. Klassen erarbeiten es im Rahmen der Projektwoche und es ist jedes Jahr ein echter Hingucker! Prachtvolle Kleider, erhabene Musik, eine reich gedeckte Tafel und den Kurfürsten August selbst kann man hier erleben. Auch sonst ist die Aula Austragungsort zahlreicher Veranstaltungen und Wettbewerbe, z.B. unseres jährlichen IB-Kulturabends, in dem talentierte Schüler Songs, Musikstücke und Gedichte auf hohem Niveau präsentieren, oder des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen.

Rechts von der Aula befindet sich das Lehrerzimmer. Es ist heute offen, denn dort können sich eure Eltern mit den Mitgliedern der Schulleitung, unserer IB-Koordinatorin, der GTA-Koordinatorin und mit Vertretern der Fördergemeinschaft, des Eltern- sowie Schülerrats unterhalten. 

Das Büro des Schulleiters Herrn Meschke befindet sich auf der anderen Seite der Aula, gegenüber dem Lehrerzimmer. Auch er steht für Fragen bereit. Neben dem Schulleiter gibt es noch andere wichtige Personen, die ihr schnell persönlich kennen lernen werdet, wenn ihr an unsere Schule kommt.

Das Schulleiterbüro hat die Nummer 04, das Sekretariat mit der Raumnummer 05 liegt direkt daneben. Die Anmeldung wird im Raum 06 stattfinden.

Informationen zur Anmeldung gibt es hier.

Am Stand zum IB (International Baccalaureate®) stehen auch einige unserer IB-Schülerinnen und -Schüler. Viele von ihnen haben ab Klasse 5 das Programm English Enrichment besucht und erklären euch gern, warum sie nun zusätzlich zum sächsischen Abitur das internationale Abitur machen. Schaut euch dazu das Video an. Es wurde im Dezember 2020 von IB-Schülerinnen und -Schülern der Jgst. 11 und 12 erstellt.

Zwei sehr beliebte Orte unserer Schule liegen hinter der Aula: die Pausenhalle und unsere Schulbibliothek. Die Pausenhalle hat wie unsere Aula ein gläsernes Dach, durch das den ganzen Tag Licht hineinfällt. Hier verbringen die meist älteren Schülerinnen und Schüler ihre großen Pausen. Nach dem Unterricht und nachmittags aber ist sie eher das Revier jüngerer Schülerinnen und Schüler. In der Bibliothek kann man lesen, Hausaufgaben machen, Freunde treffen, etwas am PC recherchieren, unserem Bibliothekar Herrn Eichler beim Verbuchen oder Katalogisieren der Medien helfen – oder eben einfach nur auf der Couch sitzen und sich erholen. Links neben dem Eingang zur Bibliothek liegt das Büro unseres Schulsozialarbeiter-Teams. Unter anderem begleiten sie Schülerinnen und Schüler beim Übergang von anderen Schulen auf das Gymnasium und unterstützen Klassen bei Themen wie Teambildung, Klassenklima und Konfliktmanagement. Zum Beispiel haben sie bereits in allen 5. Klassen die Methode "Klassenrat" eingeführt und eingeübt.

Verlässt man diesen Bereich und geht wieder zurück, kommt man zu einem Unterrichtsraum des Faches Kunst. Hier sind jedes Jahr beeindruckende Arbeiten von Schülerinnen und Schülern unseres Gymnasiums ausgestellt.

Im ersten Obergeschoss befinden sich überwiegend Unterrichtsräume, Fachkabinette für das Fach Physik und das Büro des stellvertretenden Schulleiters, Herrn Anton. Eine Weile sehen wir einer Präsentation unserer Schulsanitäter-AG zu und kommen auch an den Ständen der modernen Fremdsprachen – Englisch, Französisch, Russisch und Spanisch – vorbei. Ältere Schülerinnen und Schüler haben hier Spiele vorbereitet, bei denen ihr gern eine Weile mitmachen könnt. Es gibt natürlich Preise! Eure Eltern kommen sicher schnell mit den Lehrerinnen und Lehrern ins Gespräch, die euch erklären, wie viele Fremdsprachen man am BeBe in welcher Reihenfolge lernen kann. Ich z.B. lerne seit der 5. Klasse Englisch und seit diesem Schuljahr Latein. In der 8. Klasse kann ich außerdem noch mit Spanisch beginnen, wenn ich das sprachliche Profil wähle.

Im zweiten Obergeschoss warten die Fachschaften Latein, Geschichte, Religion und Ethik sowie GRW auf euch und eure Eltern. Auch sie haben sich mit der Gestaltung ihrer Stände und Zimmer viel Mühe gegeben. Es sind überall auch ältere Schülerinnen und Schüler vor Ort, die euch zeigen und erklären, was und wie man am Gymnasium lernt. In den beiden Musikräumen 209 und 210 finden öffentliche Proben des Schulchores und der Schulband statt. Deshalb ist es hier zeitweise etwas lauter, aber auch sehr munter. Etwas Besonderes zu sehen gibt es bei den Chemielehrerinnen und -lehrern: Sie holen zum Tag der offenen Tür ihre Chemikalien aus dem Schrank und laden zu spektakulären Experimenten ein.

Auf dem Weg nach unten fällt mir ein, dass wir den Keller vergessen haben! Auch dort gibt es Unterrichtsräume und ein Chemie-Labor. Außerdem findet man hier unten unsere Hausmeisterinnen und Hausmeister.

Nun nehme ich euch mit nach draußen auf unseren großen Schulhof. Wir sind stolz auf die vielen Bäume, die hier stehen. Zu unserem Schulfest am Ende des Schuljahres ist hier richtig was los! Für die Pausen gibt es Tischtennisplatten, eine Streetballanlage, einen Volleyball- und einen Fußballplatz. Für alle, die mit dem Fahrrad zur Schule kommen, gibt es ausreichend Abstellmöglichkeiten.

Auf dem Weg ins Nebengebäude kommen wir an unserem Klimaschulbaum vorbei. Seit vielen Jahren schon widmet sich das BeBe dem Thema Klimaschutz und ist seit August 2019 Klimaschule. Eine Arbeitsgemeinschaft, die AG BNE, initiiert immer wieder Projekte auf diesem Gebiet. Vielleicht bist du im nächsten Jahr ja schon mit dabei?

Das Nebengebäude betreten wir durch den Mitteleingang. Links sehen wir gleich den großen Speisesaal. Hier nehmen unsere Schülerinnen und Schüler ihr Mittagessen ein, kommen aber auch in der Frühstückspause hierher, um sich Snacks zu kaufen.

Im Erdgeschoss befindet sich außerdem ein Unterrichtsraum des Faches Biologie, zwei weitere im ersten Obergeschoss.

Im Keller liegen die Räume des Faches T/C. Einer davon ist heute offen. Dort erklären euch Lehrerinnen und Schülerinnen und Schüler, womit man sich in diesem Fach in der 5. Klasse beschäftigt, z.B. mit dem Bau eines Krans.

Im ersten Obergeschoss befinden sich Unterrichtsräume der Fachschaft Geografie und Biologie, außerdem eines von vier Computerkabinetten. Drei weitere Computerkabinette und die Unterrichtsräume für das Fach Geschichte liegen im zweiten Obergeschoss.

Die letzte Station unseres Rundgangs ist die Sporthalle, ein echtes Schmuckstück und das jüngste Gebäude auf unserem Schulgelände. Im Jahr 2015 wurde sie eingeweiht. Auf drei Feldern findet hier der Sportunterricht statt, aber auch viele Sportangebote am Nachmittag. Und ihr dürft sogar hinein! Die Sportlehrerinnen und Sportlehrer warten mit Sportspielen zum Mitmachen auf euch.

Von der Sporthalle nehme ich euch wieder mit in Richtung Hauptgebäude. Auf diesem Weg zeige ich euch noch unser Biotop in der Nähe des Haupteingangs.

Vor dem Hauptgebäude verabschiede ich mich von euch, denn die nächsten Gäste warten schon! Ich hoffe, es hat euch Spaß gemacht! Seht euch gern auf eigene Faust noch etwas um. Zu jedem Thema findet ihr im Menü unserer Homepage eine Seite mit Informationen.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit! Ich hoffe, wir sehen uns im neuen Schuljahr!

Eure Susanna

Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Präsentation zum Tag der offenen Tür

Präsentation als Video

Präsentation als Download

Präsentation Schullaufbahnberatung Übergang Grundschule - Gymnasium

Präsentation als Download

Präsentation des Faches Französisch

Präsentation als Video

Präsentation als Download

Wichtige Links