Menü
Signature

Elternrat

Warum empfehlen wir als Elternvertreter das Bertolt-Brecht-Gymnasium?

Schüler und Eltern finden am Bertolt-Brecht-Gymnasium eine engagierte und kooperative Schulleitung und ein beständiges und ambitioniertes Lehrerkollegium. Wir pflegen ein offenes und respektvolles Miteinander zwischen Eltern, Lehrern und Schülern -  zu vielen Anlässen auch über die Unterrichtszeit hinaus. An unserer Schule lernen seit vielen Jahren Schüler aus über 30 Nationen gemeinsam und zeigen, dass sich kulturelle Vielfalt und ein gutes Schulklima miteinander verbinden. Diese Internationalität wird von den Schülern und Eltern als sehr positiv bewertet.

Welche besonderen Projekte bietet das Bertolt-Brecht-Gymnasium?

Interessierte Schüler können hier das International Baccalaureate  (IB)  -Internationale Abitur- erwerben oder bereits ab der fünften Klasse am bilingualen Förderprogramm  “English Enrichment“ teilnehmen. Außerdem ist das Bertolt-Brecht-Gymnasium seit 2016 CertiLingua–Schule. Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 12 können an diesem Programm teilnehmen und mit dem Erwerb des Zertifikates besonders ihre mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenz nachweisen.  

Welche Ganztagsangebote bietet das Bertolt-Brecht-Gymnasium?

Dank des Engagements der Eltern und des Fördervereins verfügt unser Gymnasium über eine schuleigene Bibliothek, mit einem breiten Angebot an Büchern und anderen Medien. Zudem können die Kinder die dort eingerichteten Computerarbeitsplätze nutzen.  Neben ihrer originären Funktion dient die Bibliothek auch als Anlaufstelle und Pausentreffpunkt für die Schüler und hat sich damit zu einem wichtigen sozialen Raum der Schule entwickelt.

Am Nachmittag haben die Schüler die Möglichkeit, den kontinuierlich angebotenen Förderunterricht, die Ganztagsangebote (LINK zu den GTA-Angeboten) oder die Hausaufgabenbetreuung zu nutzen. 

Was haben wir gemeinsam mit dem Elternrat erreicht?

In Zusammenarbeit mit unserem Essenversorger "gourmetta" konnte unsere Cafeteria neu eingerichtet und die Qualität der Pausenversorgung gesteigert werden. Auf Anregung des Elternrates wurden die Schüler und Eltern aller Klassenstufen zuletzt im Schuljahr 2015/2016 zur Thematik der Unterrichtsplanung befragt. Im Ergebnis votierten Schüler und Eltern mehrheitlich für die Planung von mehr Doppelstunden. Dies wurde von der Schulleitung und der Lehrerschaft aufgegriffen und bereits im folgenden Schuljahr - im Rahmen der Möglichkeiten – umgesetzt.
Mitglieder der Schulkonferenz haben einen ersten gemeinsamen Wandertag organisiert, um einen offenen Gedankenaustausch zu fördern. 

Welche Themen stehen in den kommenden Jahren auf der Agenda des Elternrates?

Wir möchten die Schule dabei unterstützen, das Lernen und das Schulleben noch attraktiver zu gestalten - unter anderem durch die Einbeziehung von externen Partnern und Nutzung der Potentiale der Elternschaft.  Bei auftretenden Problemen möchten wir zwischen Schülern, Lehren, Schulleitung und Eltern vermitteln bzw. als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Im Hinblick auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung möchte wir gemeinsam mit "gourmetta" das Speisenangebot verstärkt auf die Bedürfnisse der Schüler und Lehrer ausrichten.

Kontakt

Besuchen Sie uns am Tag der offenen Tür oder nehmen Sie per E-Mail Kontakt zu uns auf: elternrat@bebe-dresden.de