Menü
Signature

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Die Vorweihnachtszeit ist immer auch ein bisschen (Vor)lesezeit, verbindet man Weihnachten doch mit Märchen oder Erzählungen von geheimnisvollen Begebenheiten, in die man sich vertieft, wenn es draußen kälter und dunkler wird. So geschah es auch bei uns am BeBe beim traditionellen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen am Donnerstag, dem 7. Dezember.

Die zwei besten Vorleser jeder Klasse traten aufeinander folgend gegeneinander an, im ersten Teil mit einer Passage aus einem selbst gewählten Buch, im zweiten Teil beim Vorlesen eines unbekannten Textes, das unser Bibliothekar Herr Eichler ausgewählt hatte. Und das alles in einer vollen Aula vor den Augen aller Klassenkameraden! Das war für die Kandidaten sicher erst einmal wenig besinnlich. Die Jury, bestehend aus den Deutschlehrern der 6. Klasse, der Vorjahressiegerin Jette Fahry und Herrn Eichler, beurteilte die Leseleistungen und legte am Ende die drei Besten fest: 

1. Platz: Alwine Sander (6/1) – 2. Platz: Wolfram Wylegalla (6/2) – 3. Platz: Hannah Viehweger (6/3) 

Alwine Sander wird unsere Schule also beim Stadtfinale im Januar vertreten. Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg!