Menü
Signature

Deutsch als Zweitsprache

Die Vorteile der Mehrsprachigkeit überwiegen deutlich gegenüber ihren Nachteilen.

Marcello Meschke, Schulleiter

Förderungen

Um mehrsprachigen Schülerinnen und Schülern das Lernen am Bertolt-Brecht-Gymnasium zu erleichtern, bietet die DaZ-Fachschaft  verschiedene Fördermöglichkeiten an:

  • klassischer DaZ-Unterricht in Kleingruppen
  • Erhebung & Betreuung mehrsprachiger Schüler vorrangig zu Beginn der 5. Klasse
  • themenbezogene Lernbausteine zur individuellen Wahl  als Modulunterricht Aussprache, Grammatik, Fachmethodik, Lesetechniken u.v.m.
  • Sprechzeiten für individuelle Probleme und Fragen
  • Fortbildung des Kollegiums zu sprachsensiblem Fachunterricht
  • Empfehlung zu Herkunftssprachenunterricht zur Pflege der Erst-/Muttersprache (Vietnamesisch z. B. bei uns in der Schule)
  • gemeinsame Exkursionen und Aktivitäten wie Plätzchen backen, Blei gießen, Besuch der Migrationsausstellung im Verkehrsmuseum, Fest der Kulturen

Zur Förderung unserer Schulkultur und um den Austausch zwischen den Kulturen an der Schule und den Schülern zu ermöglichen, findet im Spätsommer unser Fest der Kulturenstatt. Schüler, Lehrer und Eltern bieten verschiedene Stände an, die die kulinarischen und kulturellen Besonderheiten verschiedener Länder vorstellen und zum Mitmachen und Probieren einladen.

Gleichzeitig stellen sich Vereine (vorrangig) aus der Johannstadt vor und bieten Mitmachangebote an. Auf diesem Weg sollen die (auch interkulturellen) Freizeitmöglichkeiten in der näheren Umgebung vorgestellt und die Schüler zur Interaktion mit anderen Kindern motiviert werden.